Börsenradio-Interview mit Dr. Christoph Bruns zu Evergrande: "An diesem Thema sieht man herrlich, worauf es ankommt an der Börse"

Dr. Christoph Bruns, Vorstand, im Gespräch mit Sebastian Leben (B.A.) von Börsen Radio.

Aus Chicago meldet sich Fondsmanager Dr. Christoph Bruns zu den Themen der Woche: der Bundestagswahlkampf spielt aus US-Sicht keine Rolle. Die Fed hat den Markt beruhigt: "Wenn man zu viel zu schnell tut, dann wird es ungemütlich. Das wird nicht passieren!" Größtes Finanzmarktthema der Woche war die mögliche Evergrande-Pleite: "An diesem Thema sieht man herrlich, worauf es ankommt an der Börse: es ist eine Frage der Risikoeinstellung." Was bedeutet das für chinesische Aktien generell? "Hier braucht man Mut, wenn man zufassen will." Weitere Themen: Inflation, Energiepreise und die anstehende Berichtssaison.